KNP_Logo_Homepage Regionalzentrum Rostock

Regionalzentrum ROSTOCK

Universität Rostock
Zentrum für Nervenheilkunde
Klinik für Neurologie und Poliklinik

Gehlsheimer Strasse 20
18147 Rostock

Logo Universität Rostock

Leiter des Regionalzentrums

Prof. Dr. med. Reiner Benecke
Tel: 0381-4949511
Fax: 0381-4949512
E-Mail: reiner.benecke@med.uni-rostock.de
 

Rolle der Institution im Kompetenznetz

Die Universität Rostock ist Regionalzentrum der neuen Bundesländer und organisatorisch mit dem Regionalzentrum in Berlin und dem Koordinationszentrum in Dresden verbunden. Wesentliche Repräsentanten des Regionalzentrums Rostock sind Prof. Dr. Reiner Benecke, Klinik für Neurologie und Poliklinik, und Prof. Dr. Olaf Rieß, Abt. für Humangenetik der Kinder- und Jugendklinik. Auf Grund der wissenschaftlichen Ausrichtung ist das Regionalzentrum insbesondere in die Teilprojekte Genbank, Tiefenhirnstimulation (hier insbesondere Koordination der Dystonie-Behandlung und Früh- und Differentialdiagnose) eingebunden.
 

Beschreibung der Institution

Die Universität Rostock wurde 1419 gegründet. An der Medizinischen Fakultät besteht ein neurowissenschaftlicher Schwerpunkt mit dem Thema "Organisation, Degeneration und Reorganisation im Nervensystem". Die spezifischen Forschungsschwerpunkte des Regionalzentrums sind: Organisationsprinzipien der menschlichen Hirnrinde bei der Generierung motorischer Leistungen, Interaktionen von Sensorik und Motorik, Bedeutung des Dopamin-2-Rezeptorgens für die Entstehung neuropsychiatrischer Erkrankungen, molekulargenetische Untersuchungen bei hereditären neurologischen Erkrankungen, Einsatz neuronaler Stammzell-Transplantate bei neurodegenerativen Erkrankungen, Produktion reaktiver Sauerstoffmetabolite im Verlauf der bakteriellen Meningitis, Apoptose als selektiver Zelleliminationsmechanismus, Stellenwert von zytologischen und immunologischen Parametern im Liquor cerebrospinalis.
 

Weitere Informationen

im Internet:

neurologie.med.uni-rostock.de

Foto Mitarbeiter Neurologische Universitätsklinik Rostock

 © Kompetenznetz Parkinson 2001 - 2013

 @ webmaster