KNP_Logo_Homepage Links

24. 10. 2011

-> Literaturempfehlungen   -> Fachartikel   -> Videos   -> Datenschutz

 

Links

 

 

nks-lebenswissenschaften02

Die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) ist eine Beratungseinrichtung, die im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung arbeitet. Sie ist Anlaufstelle für alle Wissenschaftler/innen, die im Bereich Lebenswissenschaften an den europäischen Forschungsprogrammen teilnehmen möchten.

 

 

 

Kompetenznetze
- eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung


Kompetenznetze.de versteht sich als Wegweiser für Innovation, Investition und Bildung. Sie suchen gebündelte Kompetenz in Bildung, Forschung, Entwicklung, Anwendung und Dienstleistung. Wir bieten Informationen über weltweit herausragende Kompetenznetze in Deutschland.

 

 

 

KKNMS_icon

Kompetenznetz Multiple Sklerose

Etwa 130.000 Menschen in Deutschland sind von MS betroffen. Die Krankheit ist aktuell nicht heilbar, Ursachen und Verlaufsformen der MS sind bis heute nicht ausreichend geklärt. Diese Situation zu ändern sowie Diagnostik und Therapie zu verbessern, ist das Ziel des krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Multiple Sklerose (KKNMS).

 

 

 

Kompetenznetz Schizophrenie

Das Kompetenznetz Schizophrenie will die wissenschaftlichen Voraussetzungen schaffen, um die Prävention, Therapie und Rehabilitation der Schizophrenie in allen Krankheitsstadien zu verbessern und hierdurch die Lebensqualität der Erkrankten und ihrer Angehörigen zu erhöhen.

 

 

 

Kompetenznetz Schlaganfall

Das Kompetenznetz Schlaganfall ist ein bundesweites Netzwerk von Ärzten, Selbsthilfeverbänden, Wissenschaftlern und anderen Organisationen. Es bietet eine Plattform zum Schlaganfall und will durch enge Zusammenarbeit und Vernetzung auf allen Ebenen der Versorgung und Forschung weitere Fortschritte bei der Bekämpfung des Schlaganfalls erzielen.
 

 

 

 

Kompetenznetz Depression

Das Kompetenznetz Depression ist ein bundesweites Netzwerk zur Optimierung von Forschung und Versorgung im Bereich depressiver Erkrankungen. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Der gemeinnützige Verein "Bündnis gegen Depression e.V." verfolgt das Ziel, die gesundheitliche Situation depressiver Menschen zu verbessern und das Wissen über die Krankheit in der Bevölkerung zu erweitern.
Auf der Homepage gibt es auch einen Selbsttest, ein Diskussionsforum und ein unterhaltsames Wissensquiz.

 

 

 

Kompetenznetz Demenzen

Mit steigender Lebenserwartung der Menschen werden Demenzen zunehmend zu einer Herausforderung für die Gesellschaft. Um die diagnostische und therapeutische Versorgung für die Betroffenen zu verbessern, fördert das BMBF das Kompetenznetz Demenzen. In diesem Netz sind 13 Universitätskliniken zusammengeschlossen.

 

 

 

Brain-Net

Das Brain-Net ist das Deutsche Referenzzentrum für Erkrankungen des Zentralen Nervensystems (ZNS) und wird seit Oktober 1999 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Aus Initiativen der Kompetenznetze im neurologisch-psychiatrischen Bereich (Parkinson, Depression, Schizophrenie, Schlaganfall) wurde es als Querschnittsprojekt und Serviceeinrichtung zur Sammlung und Bereitstellung von Hirngewebe etabliert.
Am Brain-Net sind derzeit 15 universitäre Einrichtungen beteiligt, die vom Brain-Net-Sekretariat am Institut für Neuropathologie der LMU München koordiniert werden. Ziel ist der Aufbau einer Hirn- und Gewebe-Bank (Brain-Bank).

 

 

 

 

Medilexicon.com
ist eines der umfassendsten Pharmazie- und Medizin-Nachschlagewerke im Internet. Englisch.

 

 

 

Deutsche Parkinson Vereinigung
Bundesverband e.V.


Hier finden Sie Informationen über die größte Vereinigung für Patienten mit Parkinson-Syndrom in der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

 

logo_parkinsonweb

Parkinson-Web.de

Informationsportal für Morbus Parkinson
Diese Website bietet Patienten, Angehörigen und behandelnden Ärzte Informationen rund um die Parkinsonsche Krankheit.

 

 

 

Parkinson-Life-Banner

Parkinson-Life.de - Leben mit Sir James

Wir sind Menschen, die an Parkinson erkrankt sind und bieten mit unserem Forum Jedem eine Anlaufstelle, um sich auszutauschen - Informationen zu holen - über seine Erfolge, Erlebnisse und Erfahrungen zu berichten. Bei uns sind Parkinson Betroffene ebenso wie Ihre Angehörigen herzlichst Willkommen.

 

 

 

paol_banner

PARKINSon LINE e.V.

"PARKINS on LINE e.V ist eine Anlaufstelle für Parkinsonkranke, deren Angehörige und Freunde sowie für Menschen, die sich für diese Krankheit interessieren. Kernpunkte unserer Arbeit sind das Forum (mit Fachartikeln aus der ganzen Welt) und der CHAT. Dieser ist täglich ab 21 Uhr Treffpunkt, wobei neben Fachgesprächen auch Alltägliches, Humor und Witz durchaus eine Rolle spielen."

 

 

 

Online-Selbsthilfegruppe "Parkinsonszene"

tagesaktuelle Nachrichten rund um das Thema Parkinson
Kontakt zu anderen Betroffenen: Chat jeden Tag ab 21 Uhr
ausführliche Tipps und Infos

 

 

 

Club U40 ist der Internet-Club der jüngeren Patienten,

die beim Auftreten der Krankheit noch nicht 40 Jahre alt waren.
Sie haben sich zu einer Interessengemeinschaft zusammen geschlossen, um ihre spezifischen Probleme gemeinsam anzugehen und gemachte Erfahrungen auszutauschen.

 

 

 

Parkinsoninitiative

Der bundesweit tätige Verein "Parkinson-Selbsthilfe Schneckenhaus e.V." setzt sich für die Verbesserung der Lebens- und Wohnsituation von Parkinsonkranken ein. Er ist Anlaufstelle für die Anliegen Betroffener und Angehöriger sowie Träger des SCHNECKENHAUSES, einer Begegnungs-, Beratungs-, Informations- und Wohnstätte, der "Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung" und des „PATIENTEN-INFO-CENTER’s“ im Internet.

 

 

 

banner_gestatten-parkinson2

Zwei Parkinson Patientinnen laden auf ihrer etwas außergewöhnlichen Seite von "gestatten-parkinson" jeden herzlich dazu ein, seine eigenen künstlerischen Fähigkeiten, in ruhiger und
geheimnisvoller Atmosphäre zu präsentieren...
 

 

 

 

Die Selbsthilfegruppe "Erektile Dysfunktion" (Impotenz) in Mnchen ist die einzige Selbsthilfegruppe zu diesem Thema im gesamten deutschsprachigen Raum.

 

Selbsthilfegruppe "Erektile Dysfunktion" (Impotenz)

Informationen, Erfahrungen und Tipps
zum Thema Impotenz aus der Sicht von Betroffenen.
Im Vordergrund steht die persönliche und
partnerschaftliche Bewältigung des Problems.
Kontakt über E-Mail und Telefon ist möglich.

 

 

 

Parkinson-Kliniken-Logo

Viele Akutkrankenhäuser verfügen über ausgezeichnete Fachabteilungen für Neurologie. Allerdings sind diese Einrichtungen nicht für längere und komplexere Behandlungen (inklusive Schulung, Physiotherapie, Sprachtherapie usw.) konzipiert, wie sie bei der Parkinsonschen Erkrankung oft nötig werden. Diese Lücke füllen Fachkliniken, von denen es mittlerweile 9 in Deutschland gibt.
www.parkinson-kliniken.de stellt alle einschlägigen Einrichtungen vor.

 

 

 

parkinson-ratgeber-logo

Welche vielfältigen Wege sich eröffnen, eine Parkinsonsche Erkrankung zu bewältigen, verdeutlicht der mit www.parkinson-ratgeber.de
vorliegende Internet-Helfer. Aus den Bereichen
Seele, Körper, Medizin, Alltag und Soziales wurden
80 bewährte Anregungen ausgewählt und griffig formuliert.

 

 

 

 

curado-logo

Das neue unabhängige Patientenportal
www.curado.de informiert chronisch erkrankte Menschen. Neben der Neurologie (Parkinson im Speziellen) werden die Themenbereiche Diabetologie,
Allergie/Dermatologie/Pneumologie und Onkologie behandelt. Die Artikel entstehen in Zusammenarbeit mit Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Fachkliniken und Fachärzten.

 

 

 

Logo Psychiatrie-Informations-Dienst

Der Psychotherapie-Informations-Dienst (PID) ist ein Bürgerservice, der Patienten Adressen und Spezialgebiete von Diplom-Psychologen und Psychologischen Psychotherapeuten nennt, darüber hinaus Fragen zur Psychotherapie beantwortet und Informationen über die Beantragung einer Psychotherapie bei Krankenkassen liefert. Über die Webseite hinaus gibt es unter 030 / 209166330 gibt es eine persönliche Beratung.

 

 

 

DOMINOWO

domino-world™ ist eines der qualitativ führenden Unternehmen der Pflegebranche und unterhält in Berlin und Brandenburg elf ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegeeinrichtungen. Das Unternehmen hat 2004 den Qualitätspreis Berlin-Brandenburg gewonnen und wurde beim Ludwig-Erhard-Preis 2006 als erstes Unternehmen der Pflegebranche mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Seit drei Jahren hat domino-world™ eine Parkinson-Selbsthilfe-Gruppe.

 

 

 

WEMOVE ist die umfassendste englische Quelle im Internet

für Information und Ausbildung zum Thema "Funktionsstörungen des Bewegungsapparates";
und bisher die einzige Organisation dieser Art.

 

 

 

ens_logo

European Neurological Society

provides condinuing education in all fields of neurology, is a scientific forum for the presentation of original research work for all neurologists, guarantees a high level of scientific standard.

 

 

 

Leitlinien zur Diagnose und Therapie der Parkinson-Syndrome

Im Auftrag der Gesellschaft für Neurologie erstellte das Kompetenznetz Parkinson 2003 Leitlinien zur Diagnose und Therapie der Parkinson-Syndrome.

 

 

 

movementdisorder

The Movement Disorder Society (MDS) is an international professional society of clinicians, scientists, and other healthcare professionals, who are interested in Parkinson's disease, related neurodegenerative and neurodevelopmental disorders, hyperkinetic Movement Disorders, and abnormalities in muscle tone and motor control.

 

 

 

parkinsonstudygroup02

The Parkinson Study Group (PSG) is a non-profit, cooperative group of Parkinson's disease experts from medical centers in theUnited States and Canada who are dedicated to improving treatment for persons affected by Parkinson's disease.

 

 

 

epdaweblogo

The European Parkinson's Disease Association (EPDA) is a non-political, non-religious, and non-profit making organisation concerned with the health and welfare of people living with Parkinson's disease and their families.

 

 

 

emsa-logo

The European Multiple System Atrophy Study Group
(EMSA-SG)
was founded in January 1999. It represents a consortium of scientific investigators from academic and research centres in Europe and Israel who are committed to clinical trial activity and other research studies aimed at improving the treatment of MSA. To this end, EMSA-SG aims to advance knowledge about the aetiology and pathogenesis of MSA.

 

 

 

Tardive_Dyskinesia_logo

Tardive Dyskinesia Center is a comprehensive resource on Tardive Dyskinesia, its causes and all known treatment options. The Tardive Dyskinesia Center provides support for caregivers and is raising awareness internationally about this movement disorder.

 

 

 

 

 

 

gesponsorte Links

 

 

Pharmacia GmbH

modernes Parkinson-Management rund um die Uhr

 

 

 

 

 

 

 © Kompetenznetz Parkinson 2001 - 2011

 @ webmaster